Path Copy 3Group 4@3xGroup 4@3xCard-IconGroup 4@3xGroup 3Group 3@3xleftBtn@3xleftBtn@3xlink-arrow-rightGroup 3@3xright-btn copymovebtnrightbtn_blackrightbtn
Euroboden Derzbachhof Muc Renderings 2017 003
Kontakt

Euroboden versteht Architektur als gebaute Kultur. Seit seiner Gründung 1999 durch Stefan F. Höglmaier hat sich Euroboden als einer der führenden Entwickler von städtebaulich und architektonisch anspruchsvollen Immobilien im deutschsprachigen Raum etabliert. Die architektonische Vision jedes Projekts gestalten Geschäftsführer Stefan F. Höglmaier und sein Team im offen geführten Dialog mit renommierten Architekten wie David Chipperfield, Jürgen Mayer H., Arno Brandlhuber, Muck Petzet, Peter Haimerl, David Adjaye und Sergison Bates. Dabei werden die spezifischen Inhalte der jeweiligen Bauaufgabe – von gesellschaftlicher Verantwortung bis zur Ausführung architektonischer Details, von der Akquise über die Entwicklung bis in den Verkauf – in einem permanenten Austausch aller Projektbeteiligten entwickelt. Diesen schöpferischen und synergetischen Prozess bezeichnet Euroboden als Architekturkultur. Die Projekte von Euroboden sind dafür in der Vergangenheit mehrfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Best Architects Award und dem German Brand Award. Aktuell entwickelt Euroboden u.a. Projekte in München und Berlin mit David Chipperfield, Thomas Kröger, Muck Petzet und Arno Brandlhuber. Euroboden ist Architekturkultur

alt
alt

Kolberger 5, München-Bogenhausen, David Chipperfield Architects, Studio Mark Randel

alt
alt

Erhardt 10, München-Isarvorstadt, Thomas Kröger

alt
alt

Ungerer 158, München-Schwabing, raumstation Architekten

alt
alt

Kolberger 5, München-Bogenhausen, David Chipperfield Architects, Studio Mark Randel

alt
alt

Ungerer 158, München-Schwabing, raumstation Architekten

alt
alt

Erhardt 10, München-Isarvorstadt, Thomas Kröger